Haus C. in Zepernick
Neubau Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung
Lignotrend-Holzblocktafelbauweise

Ein Holzhaus und ausschließlich natürliche Baumaterialien waren die bindende Vorgabe der Bauherrn für dieses Vorhaben.
Auf Grund des hohen Holzanteiles wurde für Wände und Decken das kreuzweise verleimte Bausystem "Lignotrend" eingesetzt, daß ohne die sonst übliche Dampfbremse vollständig diffusionsoffen ist.
Das Raumklima wird durch Innenwände in Lehmmauerwerk weiter verbessert.
Das Gesamtkonzept entspricht damit höchsten Ansprüchen an ein gesundes und ausgeglichenes Raumklima.

Straßenansicht Haus C.
Innenraum EG Haus C. Grundrisse
Dem langgestreckten Baukörper sind an den Längsseiten Carport, Abstellraum und überdeckte Freisitze angelagert. Eine großzügige Raumlösung im Dachgeschoß verfügt neben den Schlafräumen über einen zweiten Aufenthaltsbereich und Sauna.
Bei der Schalung wurde unbehandeltes Lärchenholz verwendet, daß im Kontrast zu den kräftigen Farbflächen steht. Die nach außen öffnenden Fenster stammen aus nordischer Fertigung.

Das Haus hat ein Raumvolumen von 708 m3 bei einer Gesamtwohnfläche von 182,2 m2. Die 2-Raum-Wohnung im Erdgeschoß mißt 49,8 m2, die 5-Raum-Wohnung über beide Geschosse 132,4 m2.
Innenraum DG Haus C.